Der erste Tag vom Rest des Lebens

Herzlich willkommen auf meinem neuen Blog, der mich ab heute auf den vor mir liegenden Abenteuern begleiten wird.

Obwohl der Umzug nach Minsk erst in 6 Wochen ansteht, habe ich ihn schon heute eingerichtet, um symbolisch den „ersten Tag vom Rest des Lebens“ zu kennzeichnen:

Gestern war mein Abschied in der Bosch Stiftung, und so bin ich ab heute frei und warte auf die Dinge, die da kommen mögen.

Sobald sich spannende Dinge ereignen, melde ich mich natürlich.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s