4.5.2011 Ein Hunderterpack extrastarke Nerven, bitte.

Ich weiß, dass ich undankbar und interkulturell inkompetent und noch dazu ungerecht und launisch bin. Ich weiß es und kann nichts daran ändern.

Es ist toll, wenn man eine Familie hat, die sich kümmert. Jede Familie würde sich freuen, wenn die Kinder, die lange im Ausland waren, nach Hause zurückkehren. In Belarus vielleicht umso mehr, ist doch angeblich der Familienzusammenhalt noch viel stärker als in Deutschland. Dort gibt es schließlich nur emotional verkümmerte Alleinerziehende und Patchworkfamilien, die sich nichtmalmehr einmal in der Woche gemeinsam um einen Essenstisch versammeln. Kinder nein, wie ist es doch schön hier in Belarus dagegen.

Trotzdem schwöre ich, dass ich ausraste, wenn folgender Livestream 24/7 nicht bald aufhört: „Möchtest du etwas essen? Trinken? Ich habe Quark/ Trockenfrüchte/ Kekse / Erdbirnen gekauft, die sind so gut für dich! Iss mal was, du isst den ganzen Tag nichts! Ein bisschen Fleisch/ Fisch/ Salat/Tiefkühlmoosbeeren! / Es ist viel zu dunkel/ hell/ warm/ kalt! Zieh dir was über!/ Hier hast du ein Kissen./ Du sitzt im Durchzug!/ Zieh eine Mütze an! /Soll ich dir einen Tee machen? Iss doch mal was…“

Ich weiß, wie gesagt, dass ich undankbar bin. Beziehungsweise eigentlich bin ich dankbar. Ich freue mich, umsorgt zu werden und zu wissen, dass ich mich um nichts kümmern muss. Aber so geht es definitiv nicht weiter.

Seit Samstag sitze ich in der Wohnung meiner Schwiegereltern, Aleksej ist arbeiten bzw. beim Zoll, um endlich unsere Sachen freizukaufen, die dort seit unserer Ankunft auf Freilassung warten, und bin das einzige Umsorgungsobjekt und somit Mittelpunkt einer nie zuvor dagewesenen Verhätschelungsinitiative.

Deshalb muss ich dringend hier raus, bevor ich wirklich richtig zickig werde. Also Wohnungssuche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s